Unser webblog

Mission FPC

Welchen Sinn hätte Weihnachten ohne Jesus?

Für manche heißt Weihnachten, beleuchtete Schaufenster, volle Einkaufswägen, blinkende Deko, ein leckeres Essen, und, um die Kinderherzen zu beglücken, noch den Weihnachtsmann mit seinem Sack voller Geschenke.

Für viele ist es die Gelegenheit, mit der Familie zusammen zu kommen. Für andere ist Weihnachten eine Zeit, geprägt von Schmerz und Einsamkeit. Aber für wie viele unter uns ist Jesus das Zentrum des Festes? Wenn wir ihn außenvor lassen, ist es wie, wenn wir ein Geburtstagsfest feiern, ohne das Geburtstagskind einzuladen.  Weihnachten verwandelt sich so zu einem heidnischen Fest, einer leeren Krippe, zu einer Geschichte ohne Helden, bzw. zu einer Entschuldigung für unseren Kaufrausch.

Die wirkliche Geschichte von Weihnachten ist eigentlich wunderschön. Sie kündigt das Kommen eines Retters an. Sie lädt dazu ein, über die große Liebe die Gott für uns hat nachzudenken und uns zu freuen und an den zu glauben, der seine Arme zu uns Sündern ausstreckt. Was haben wir aus dieser göttlichen Liebe, aus diesem Retter, der im Stall geboren und am Kreuz gestorben ist, gemacht?

Weihnachten ohne Jesus bringt keine Hoffnung. Die richtige Geschichte von Weihnachten ist dagegen eine gute Nachricht! Gott, in Form eines Menschen ist auf die Erde gekommen um denjenigen, die an ihn glauben, eine persönliche Beziehung anzubieten, die auf Vergebung und Vertrauen beruht. Er schenkt die Möglichkeit, einen Neustart zu machen und ein Leben zu leben, dass sich lohnt.

Die weihnachtliche Freude kommt dann, wenn man Gott selbst entdeckt. Lasst uns also weiter  denen, die nach Gerechtigkeit streben, die nach Wahrheit suchen und die die frohe Botschaft auch gerne hören, von Gottes Vergebung und seiner Gnade erzählen. Fröhliche Weihanchten!

Sandrine Laporte

Teilen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Die letzten Artikel

Auf unserem Blog

Unser Blog > >

Mission FPC

Unsere Partner

CNEF
Union APC
Réseau FEF
DMG
ExpoBible
GEM
Institut Biblique de Genève 
Institut Biblique et Missionnaire Emmaüs 
Institut Biblique de Nogent 
IBB
Cornerstone Bible college 
FLTE
Bibelschule Brake
Itéa
Le Fellowship 
L'exèdre
Vilodec
WEM
Team
GOM
Mission-Net
Mena
SMG
Sahel Life
Réseau 55+
SMD
Aujourd'hui l'Espoir

Joh. 3.16

DENN SO HAT GOTT DIE WELT GELIEBT, DASS ER SEINEN EINGEBORENEN SOHN GAB, DAMIT JEDER, DER AN IHN GLAUBT, NICHT VERLOREN GEHT, SONDERN EWIGES LEBEN HAT.

Werden Sie Partner

Beten, geben, beitreten

Mithelfen >